Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum Querbeet. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. Mai 2011, 16:27

Herzlichen Glückwunsch! Wir haben ein Geschenk für Sie!

"Herzlichen Glückwunsch! Wir haben ein Geschenk für Sie!"


Versteckter Text Versteckter Text

Dieser Text wurde vom Autor versteckt. Sie müssen einen Beitrag erstellen, um ihn lesen zu können.


...dieses Schreiben habe ich heute erhalten. Aber ich werde den Teufel tun, dort anzurufen!
Gewonnen hat keiner, denen geht es nur darum, (NKL)-Lose an den angeblichen Gewinner zu verkaufen...

Weiter wird noch...
...der kommerzielle Hintergrund des Ge­winn­spiels ver­schwiegen...

... von den An­ru­fern werden weitere Daten abgefragt (Ge­burtsdatum usw.)...
... was nicht auszuschlie­ßen ist, dass Deine Daten für Werbezwe­cke ver­wendet werden...

Also, nicht anrufen und das Schreiben in den Shredder... ;)
(keine Rechtsberatung)
Signatur von »stern51« Wer dennoch zweifelsfrei zahlt, nur weil es einfacher ist, unterstützt das System der Abzocke mit...!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stern51« (10. August 2013, 07:06) aus folgendem Grund: Bild ersetzt, aber das Schreiben ist identisch


2

Sonntag, 12. Juni 2011, 07:30

Gewinn-Schreiben von Boesche Direct GmbH sind wieder im Umlauf

Zitat von »Deutsche Rentenversicherung«

Deutsche Rentenversicherung ist nicht Absender von Gewinnspiel

Die zurzeit von der „Renteninitiative Deutschland - Boesche Direct GmbH“ mit dem Hinweis „Aktuelle Renteninformationen“ versandten Schreiben stehen in keinem Zusammenhang zur Deutschen Rentenversicherung. Hierauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin.

Das Schreiben der „Boesche Direct GmbH“ ist gestaltet wie eine Renteninformation der gesetzlichen Rentenversicherung, dient aber dem Verkauf von Gewinnlosen. Die „Boesche Direct GmbH“ will damit anscheinend den Bekanntheitsgrad der Renteninformation der gesetzlichen Rentenversicherungsträger nutzen. Absender der Renteninformation sind die Träger der Deutschen Rentenversicherung und nicht die „Renteninitiative Deutschland“...


Quelle und vollst. Bericht: deutsche-rentenversicherung.de

Signatur von »stern51« Wer dennoch zweifelsfrei zahlt, nur weil es einfacher ist, unterstützt das System der Abzocke mit...!!!

3

Donnerstag, 11. April 2013, 20:15

Nepper, Schlepper, Bauernfänger

...heute war ein Gewinn-Schreiben von Boesche Direct GmbH aus Hamburg im Briefkasten.

Auf solche Schreiben nicht reagieren und auf keinen Fall zurückrufen, egal wie das "Lockangebot" auch klingt >> so mach ich es jedenfalls... 8)


Rechtslage und Konsequenzen: Ohne gerichtliche Schritte ist bislang so gut wie niemand an sein Geld gekommen. Das Gesetz sagt seit dem 1. Juli 2000: „Gewonnen ist gewonnen“. „Wenn die Adresse eindeutig ist, sollten Sie auf Ihr Recht pochen“, rät Verbraucherschutzministerin Merk. Wichtig: Die Gewinnzusage muss den Eindruck vermitteln, als sei der Preis bereits gewonnen. Bei Formulierungen wie „Sie sind nominiert“ oder „Sie gehören zu den potenziellen Gewinnern“ hat der Empfänger keinen Anspruch.


Das abgebildete Schreiben wird als Wurfsendung verteilt...

Signatur von »stern51« Wer dennoch zweifelsfrei zahlt, nur weil es einfacher ist, unterstützt das System der Abzocke mit...!!!

Hawkeye

unregistriert

4

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 13:35

und der Staat ??

Traurig, dass nicht einmal der Staat (!) gegen diese Bauernfängerei etwas unternehmen kann !

HInterkruse

unregistriert

5

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 18:10

Boesche Direkt GmbH

Hallo,

ich habe heute den gleichen Brief bekommen, indem mir ein Geschenk von mindestens 300,- € versprochen wird.

Dass es sich um Werbung für eine Lotterie handelt ist nicht erkennbar.

mfg

Werner

6

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 18:36

Hallo HInterkruse,

das erkennst Du spätestens, wenn Du zurückrufst. Erspare Dir diesen Anruf ... ;)
Signatur von »stern51« Wer dennoch zweifelsfrei zahlt, nur weil es einfacher ist, unterstützt das System der Abzocke mit...!!!

Bullduzzer

unregistriert

7

Samstag, 2. November 2013, 12:37

Ich habe gestern angerufen,die wollten alles wissen von mir.Habe es besser sein gelassen und aufgelegt. 8|

feuerhexe888

unregistriert

8

Samstag, 2. November 2013, 12:47

gewinn

?(

feuerhexe888

unregistriert

9

Samstag, 2. November 2013, 12:50

Gewinn

Ich habe eute auch solch ein schreiben erhalten... leider wird im net davor zu wenig gewarnt

feuerhexe888

unregistriert

10

Samstag, 2. November 2013, 12:53

gewinn einforderung

Ich werde mein gewinn anfordern.

Sunflower123

unregistriert

11

Dienstag, 3. Dezember 2013, 00:08

Abzocke

Angeblich habe ich einen Gewinn im Wert von 300 € gewonnen. Um den Gewinn zu erhalten, soll ich meine Adresse bestätigen und den Gewinncode angeben - und meine Telefon-Nr. angeben. Als ich mich weigere, meine Telefon-Nr. anzugeben, da der Gewinn ja auch per Post geschickt werden kann, wird mich gesagt: NEIN - geht nicht. Wir benötigen Ihre Telefon-Nr...,.. und Tschüß...........................Bloß keine Nr. angeben, dann wird man permanent belästigt! :cursing:

12

Freitag, 2. Juni 2017, 07:57

Gratisanruf: 0800 - 2277711

Nepper, Schlepper, Bauerfängerei...!

Letzte Woche bekam ich wieder ein Schreiben von Boesche Gewinn-Kontor, mit dem Titel "Glückwunsch"...
Mit einem 300 € Gratis Geschenk wird versucht potenzielle Anrufer zu locken und müssen dann ihren persönlichen Glückscode angeben...

Mein Rat: Am besten nicht anrufen! Für Neugierige unterdrückt anrufen, keine persönliche Daten angeben. Gewinnen wirst Du nie was, im Gegenteil; Du zahlst für ein "virtuelles Los", daß nicht einmal in einer Lostrommel ist...!!!



13

Freitag, 2. Juni 2017, 11:04

Danke für diese Wahrnung !
Aber solche Abzockmaschen sind natürlich nur möglich, solange neugierige und raffgierige Internetnutzer fest daran glauben diese Gewinnspiel-Plattformen haben etwas zu verschenken. :\
Signatur von »Eumel« Wie wenig wir wissen, erkennen wir, wenn unsere Kinder anfangen zu fragen

Verwendete Tags

Abzocke, Ge­winn­spiel

Thema bewerten
Free counters!